Ein Tag am Meer

Zum Auftakt der Sommerferien war es wieder soweit: Insgesamt 23 ukrainische und deutsche Kinder und Jugendliche aus Emsdetten fuhren gemeinsam mit Mitarbeitern des Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei nach Norddeich an die Wasserkante. Ein ganzer Tag am Meer, mit außerordentlich gutem Wetter, ausreichend Proviant und Strandspielzeug ließ der Langeweile keine Chance. Für jeden war etwas dabei: Wer Action suchte, konnte beim Beachvolleyball-Match zeigen was er draufhat, wer es beschaulicher mochte, ließ die mitgebrachten Drachen steigen. Ausnahmslos alle einte aber das gelegentliche planschen mit den Füßen im Meer. „Auch dieses Mal fischten mir die Kinder Meersalat aus der Brandung den ich, wie schon im letzten Jahr probieren durfte. Und ja, er schmeckte wunderbar salzig.“, berichtete schmunzelnd Florian Fabel, pädagogische Fachkraft im 13drei. Diese und andere Erlebnisse sorgten auch später bei der gemeinsamen „Pommesrunde“ für angeregte Unterhaltungen und Witzeleien. Einziger Wermutstropfen war, dass der Tag auch irgendwann zu Ende gehen musste. So ging es gegen Abend müde aber zufrieden auf die Rückreise. Alles in Allem war der Tag am Meer so gut gelungen, dass bei allen die Überzeugung wuchs, den Ausflug im nächsten Jahr zu wiederholen. Weitere Informationen zu den Angeboten des Kinder- und Jugendzentrums gibt es auf www.13drei.de.

Beitrag erstellt 185

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben