Neue Runde im Projekt Beat Werk

Ein weiteres Jahr wird das Projekt ‚Beat Werk‘ aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW gefördert. Das freut nicht nur den Projektleiter Alex Pienemann, sondern auch die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die wöchentlich dienstags und donnerstags von 16:30 bis 19Uhr das kostenlose Musikprojekt im Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei besuchen. ‚Beat Werk‘ bietet ein umfangreiches musikalisches Angebot: Zum einen können die Teilnehmer verschiedene Instrumente wie Schlagzeug, E-Gitarre und Keyboard spielen lernen, zum anderen werden Songs gemeinsam geschrieben und im eigenen Tonstudio aufgenommen. Seit Beginn des Projekts 2022 haben sich Bands und kleinere Musikgruppen der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen gebildet. Einige von ihnen haben inzwischen einen eigenen Musikraumführerschein erworben, womit sie außerhalb der Projektzeiten den Proberaum nutzen können. Als kostenloses musikalisches Bildungsangebot ist ‚Beat Werk‘ für viele Kinder und Jugendliche eine bewährte Alternative. In den kommenden Wochen werden die Songs weiterhin fleißig geprobt und bei der 10-jährigen Jubiläumsfeier des Kinder- und Jugendzentrums dem Publikum vorgestellt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, interessierte Kinder und Jugendliche können einfach zu den angegeben Zeiten ins 13drei kommen. Weitere Informationen zu den Angeboten und Projekten des Kinder- und Jugendzentrums gibt es auf www.13drei.de.

Beitrag erstellt 154

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben