Abenteuer in der Kreidezeit

Was haben T-Rex und Taube miteinander gemein? Die Beantwortung dieser und weiterer kniffeliger Fragen wurde auf dem Ausflug zum Dino-Zoo in Metelen zum Rahmenprogramm für kleine Dino-Experten. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Treffpunkt 13drei fuhren acht Kinder und Jugendliche mit dem 13drei-Freizeitbus auf eine kleine Zeitreise zu den „Schreckensechsen“. Bei allerbestem Wetter wurde der Ausflug in den weitläufigen Park mit hunderten kleiner und großer Dinosaurier-Nachbildungen zur spektakulären Entdeckungsreise. Aber nicht nur die die kleinen hatten ihren Spaß. Auch Florian Fabel, pädagogische Fachkraft des Treffpunkt 13drei konnte seine Begeisterung nicht verbergen: „Schon als kleiner Junge war ich ein Dino-Freak – und das bin ich bis heute. Immer wieder gibt es Entdeckungen neuer Arten und neue Erkenntnisse über Aussehen und Lebensweisen schon altbekannter Dinos – es bleibt spannend!“ Natürlich kam auch ausgiebiges spielen und toben nicht zu kurz; mehrere Spielplätze luden zum Verweilen ein und auch die gemeinsame „Eisrunde“ zur Stärkung, sorgte für eine Superstimmung bei allen Ausflüglern. Auf der gesamten Rückfahrt wurde sich lebhaft und ausgiebig über die gewonnenen Eindrücke unterhalten. Kurzfazit: Dinos rocken immer noch! Möglich machte diese Fahrt eine Förderung aus dem Kinder- und Jugendförderplan NRW. Weitere Informationen zu den Angeboten und Projekten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gibt es unter www.13drei.de.

Beitrag erstellt 154

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben