Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz – Fotoausstellung in der Stadtbücherei Emsdetten

25 Jugendliche und junge Erwachsene aus Emsdetten fuhren vergangenes Jahr mit zwei Sozialarbeiterinnen des Kinder- und Jugendzentrums Treffpunkt 13drei nach Krakau in Polen.  Hauptziel der Fahrt war die Gedenkstätte Auschwitz. Neben der Gedenkstätte wurden das Oskar Schindler Museum und viele weitere geschichtsträchtige Orte besucht. Der Fotograf Daniel Richter begleitete die Reise als Teilnehmer und hat die beeindruckenden Augenblicke festgehalten, die unter die Haut gehen. Eine Auswahl dieser Fotos wird vom 12. Mai bis zum 28. Juni in der Stadtbibliothek Emsdetten zu sehen sein. Die Fotoausstellung erinnert an die Schrecken des Holocaust und regt zum Nachdenken über die Folgen von Hass und Intoleranz an. Sie dokumentiert die gemeinsame Reise von Emsdetten nach Auschwitz. Interessierte aller Altersgruppen sind herzlich zur Eröffnung der Ausstellung am 12. Mai um 18.30 Uhr eingeladen. Die Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz wurde und wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW gefördert. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Gedenkstättenfahrt nach Polen geben, in der ersten Sommerferienwoche vom 28. Juni bis zum 02. Juli. Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.13drei.de/krakau möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen zur Fahrt.

Beitrag erstellt 165

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben