Ausflug auf einem Märchenhaften Bauernhof

Die Kinder der OGS-Johannesschule hatten in der dritten Ferienwoche ein unvergessliches Abenteuer unter dem aufregenden Thema „Bauernhof“. Mit dem Bus ging es zum Hof Wedemeyer nach Rodde/Rheine-Kanalhafen. Neben der Möglichkeit die Pferde zu pflegen und zu streicheln, gab es die Gelegenheit, verschiedene Tiere wie Wildschweine, Hühner und Gänse kennenzulernen. Doch das war noch nicht alles: Ein Stationslauf mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen Spielen wurde organisiert. Dazu gehörten Aktivitäten wie der Wasserbombenlauf, Bowling, Dosenwerfen, das Schätzen des Gewichts eines Heusacks sowie ein Schwammlauf. An der letzten Station, die den Namen „Blattsalat“ trug, konnten die Kinder sogar einen Teil einer Schatzkarte finden. Die übrigen Teile der Schatzkarte konnten die Kinder am zweiten Tag, durch zusätzliche spannende Aktionen ergattern. Bei einer bezaubernden Märchenfee musste sie ein Märchen erraten, um sich dadurch weitere Hinweise auf den Schatz zu sichern. Herr Kobold war voller Energie und Aufregung, als er durch den dichten Wald huschte. Sein flinker und verspielter Charakter brachte ihn dazu, einen weiteren Teil der wertvollen Schatzkarte zu verlieren. Ein weiteres aufregendes Erlebnis führte die Kinder zum mysteriösen Eisgletscher, wo sie auf Frau Kobold trafen und weitere Rätsel lösen konnten. Schließlich gelang es den Kindern, alle Teile der Schatzkarte zusammenzusetzen und den verborgenen Schatz zu finden. Doch der Schatz war nicht alleine. Eine furchteinflößende Hexe hatte ihn bewacht und wollte ihn nicht so einfach hergeben. Doch mit einer lauten Stimme und dem Mut, für das Gute einzustehen, gelang es den Kindern, die Hexe zu vertreiben.

Beitrag erstellt 185

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben