Stellenangebote beim Kreisel e. V., Emsdetten

Stellenanzeigen

Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in
als Vormund / Ergänzungspfleger m/w (mind. 20 Wochenstunden)

Der Kreisel e.V. ist seit über 30 Jahren ein nach den Bestimmungen des SGB VIII anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir sind in Emsdetten sowie im Kreis Steinfurt im Rahmen der Beratung für Mütter, Väter und Kinder in unterschiedlichen Familienformen sowie im Kontext der Familiengerichtshilfe tätig (§§ 16 I, 17 I, 17 II, 18 I, 18 III, 50 SGB VIII). Die Offene Ganztagsbetreuung an Grundschulen sowie an Förderschulen als auch die Offene Kinder- und Jugendarbeit stellen weitere bedeutende Aufgabenfelder dar. Darüber hinaus verantworten wir Tätigkeiten im Bereich der Vormundschaften. Als politisch, religiös und weltanschaulich ungebundener Träger ist der Kreisel e.V. Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und beschäftigt über 100 Mitarbeiter*innen. Geführt und geschäftlich vertreten wird der Kreisel e.V. durch zwei hauptamtliche Vorstandspersonen.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Vormundschaftsteam durch eine*n

Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in

als Vormund / Ergänzungspfleger m/w
(mind. 20 Wochenstunden)

Diese umfassende Aufgabe bietet Ihnen neben einer adäquaten Vergütung (TVöD SuE) Raum für selbstständiges Arbeiten, in dem Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative sowie Kooperation im Team und gelingende Beziehungsarbeit zu den Mündeln gefragt sind.

Sie verfügen über einen erfolgreichen Studienabschluss als Sozialpädagog*in, Soziale Arbeiter*in oder vergleichbarer Qualifikation.
Zudem weisen Sie eine mindestens einjährige Berufserfahrung auf - vorzugsweise im Bereich der Vormundschaften oder in vergleichbaren Tätigkeiten.

Ihr Profil:

  • Ihre positive Einstellung gegenüber Menschen in besonderen Lebenslagen sowie Ihr religiös und weltanschaulich offenes Selbstverständnis prägen Ihr berufliches Handeln
  • Sie sind in der Lage, die Kooperation und Netzwerkarbeit mit Ämtern, Gerichten und Behörden positiv zu gestalten
  • Sie pflegen einen ruhigen, selbstbewussten und empathischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen, mit deren Eltern und Pflegeeltern sowie mit professionellen Kooperationspartnern
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, in Krisensituationen Ruhe zu bewahren und adäquat zu Handeln.
  • Sie weisen ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation auf
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikationkompetenz und über eine kooperative Teamfähigkeit
  • Sie sind bereit, für Ihre Mündel die Personen- und Vermögenssorge verantwortlich zu übernehmen.
  • Sie kennen die Rechtsgrundlagen der Vormundschaft und Pflegschaft bzw. sind bereit, sich darin einzuarbeiten
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B und ein Fahrzeug

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TVöD SuE
  • Team- und Fallberatung, sowie Supervision
  • Fortbildungen
  • abwechslungsreiches, herausforderndes Arbeitsfeld in einem kollegialen Team.
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten, sowie selbstständiges Arbeiten und die Möglichkeit Ihren Arbeitsplatz mitzugestalten

Wenn Sie diese Tätigkeit reizt und Sie über die erforderlichen Qualifikationen verfügen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte bis zum 18.02.2019 an den Vorstand des
Kreisel e.V.,
Christine Schmitt
Friedrichstraße 1
48282 Emsdetten

oder an schmitt@kreisel-emsdetten.de

Erzieher*innen / Heilerziehungspfleger*innen
(30 Wochenstunden)

Der Kreisel e.V. ist seit über 30 Jahren ein nach den Bestimmungen des SGB VIII anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir sind in Emsdetten sowie im Kreis Steinfurt im Rahmen der Beratung für Mütter, Väter und Kinder in unterschiedlichen Familienformen sowie im Kontext der Familiengerichtshilfe tätig (§§ 16 I, 17 I, 17 II, 18 I, 18 III, 50 SGB VIII). Die Offene Ganztagsbetreuung an Grundschulen sowie an Förderschulen als auch die Offene Kinder- und Jugendarbeit stellen weitere bedeutende Aufgabenfelder dar. Darüber hinaus verantworten wir Tätigkeiten im Bereich der Vormundschaften. Als politisch, religiös und weltanschaulich ungebundener Träger ist der Kreisel e.V. Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und beschäftigt über 100 Mitarbeiter*innen. Geführt und geschäftlich vertreten wird der Kreisel e.V. durch zwei hauptamtliche Vorstandspersonen.

Wir suchen zum 01.08.2019 als Gruppenleitungen für unsere Offene Ganztagsbetreuung an den Standorten in Emsdetten und an der Peter-Pan Förderschule (Förderschwerpunkt Sprache) in Rheine

Erzieher*innen / Heilerziehungspfleger*innen

(30 Wochenstunden )

Diese Aufgabe bietet Ihnen neben einer adäquaten Vergütung (TVöD SuE) Raum für pädagogisch anspruchsvolles Arbeiten, in dem Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative sowie Kooperation im Team und Schule gefragt sind.

Ihr Profil:

  • Sie weisen eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in auf
  • Ihre positive Einstellung gegenüber Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen sowie Ihr religiös und weltanschaulich offenes Selbstverständnis prägen Ihr berufliches Handeln
  • Sie verstehen das Kind als Individuum mit eigenen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen
  • Sie pflegen einen ruhigen, selbstbewussten und empathischen Umgang mit Kindern, mit deren Eltern sowie mit der Schule und anderen professionellen Kooperationspartnern
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikationkompetenz und über eine kooperative, gruppenübergreifende Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, in Krisensituationen Ruhe zu bewahren und adäquat zu Handeln
  • Sie weisen Eigenverantwortung und Selbstorganisation auf

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach TVöD SuE
  • Team- und Fallberatung, sowie Supervision
  • Fortbildungen
  • abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem kollegialen Team
  • Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes als partizipativer Prozess
  • betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie diese Tätigkeit reizt und Sie über die erforderlichen Qualifikationen verfügen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an den Vorstand des
Kreisel e.V.,
Christine Schmitt
Friedrichstraße 1
48282 Emsdetten

oder an schmitt@kreisel-emsdetten.de

Erzieher*innen / Heilerziehungspfleger*innen im Anerkennungsjahr

Der Kreisel e.V. ist seit über 30 Jahren ein nach den Bestimmungen des SGB VIII anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir sind in Emsdetten sowie im Kreis Steinfurt im Rahmen der Beratung für Mütter, Väter und Kinder in unterschiedlichen Familienformen sowie im Kontext der Familiengerichtshilfe tätig (§§ 16 I, 17 I, 17 II, 18 I, 18 III, 50 SGB VIII). Die Offene Ganztagsbetreuung an Grundschulen sowie an Förderschulen als auch die Offene Kinder- und Jugendarbeit stellen weitere bedeutende Aufgabenfelder dar. Darüber hinaus verantworten wir Tätigkeiten im Bereich der Vormundschaften. Als politisch, religiös und weltanschaulich ungebundener Träger ist der Kreisel e.V. Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und beschäftigt über 100 Mitarbeiter*innen. Geführt und geschäftlich vertreten wird der Kreisel e.V. durch zwei hauptamtliche Vorstandspersonen.

Wir suchen zum 01.08.2019 für unsere Offene Ganztagsbetreuung

Erzieher*innen / Heilerziehungspfleger*innen im Anerkennungsjahr

Diese Praktikumsstelle bietet Ihnen Raum für pädagogisch anspruchsvolles Arbeiten und für die Erweiterung Ihrer Kompetenzen im Praxisfeld bei einer adäquaten Anleitung und Begleitung.

Ihr Profil:

  • Ihre positive Einstellung gegenüber Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen sowie Ihr religiös und weltanschaulich offenes Selbstverständnis prägen Ihr berufliches Handeln
  • Sie verstehen das Kind als Individuum mit eigenen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen
  • Sie pflegen einen ruhigen, selbstbewussten und empathischen Umgang mit Kindern, mit deren Eltern sowie mit der Schule
  • Sie verfügen über eine kooperative, gruppenübergreifende Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, in Krisensituationen Ruhe zu bewahren und adäquat zu Handeln
  • Sie verstehen Reflektion des Handelns als Grundvoraussetzung zur beruflichen und persönlichen Entwicklung

Wir bieten Ihnen:

  • Adäquate Anleitung und Betreuung
  • Raum für die Erweiterung der Kompetenzen
  • Bildung von praxisrelevanten Erfahrungen
  • Team- und Fallberatung, sowie Supervision
  • Fortbildungen
  • abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem kollegialen Team
  • Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes als partizipativer Prozess
  • Perspektiven über das Anerkennungsjahr hinaus

Wenn Sie diese Praktikumsstelle bei uns reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an den Vorstand des
Kreisel e.V.,
Christine Schmitt
Friedrichstraße 1
48282 Emsdetten

oder an schmitt@kreisel-emsdetten.de

pädagogische Ergänzungskräfte
(Minijobbasis oder mehr)

Der Kreisel e.V. ist seit über 30 Jahren ein nach den Bestimmungen des SGB VIII anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Wir sind in Emsdetten sowie im Kreis Steinfurt im Rahmen der Beratung für Mütter, Väter und Kinder in unterschiedlichen Familienformen sowie im Kontext der Familiengerichtshilfe tätig (§§ 16 I, 17 I, 17 II, 18 I, 18 III, 50 SGB VIII). Die Offene Ganztagsbetreuung an Grundschulen sowie an Förderschulen als auch die Offene Kinder- und Jugendarbeit stellen weitere bedeutende Aufgabenfelder dar. Darüber hinaus verantworten wir Tätigkeiten im Bereich der Vormundschaften. Als politisch, religiös und weltanschaulich ungebundener Träger ist der Kreisel e.V. Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und beschäftigt über 100 Mitarbeiter*innen. Geführt und geschäftlich vertreten wird der Kreisel e.V. durch zwei hauptamtliche Vorstandspersonen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01.08.2019 für unsere Offene Ganztagsbetreuung an den Standorten in Emsdetten

pädagogische Ergänzungskräfte

(Minijobbasis oder mehr)

Ihr Profil:

  • Sie weisen eine pädagogische Ausbildung auf oder Sie sind Student*in eines pädagogischen Studiengangs
  • Sie sind bereit, bei einer fehlenden pädagogischen Ausbildung, eine Grundlagenschulung für die OGS-Betreuung (mit Zertifikat) zu absolvieren
  • Ihre positive Einstellung gegenüber Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen sowie Ihr religiös und weltanschaulich offenes Selbstverständnis prägen Ihr berufliches Handeln
  • Sie verstehen das Kind als Individuum mit eigenen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen
  • Sie pflegen einen ruhigen, selbstbewussten und empathischen Umgang mit Kindern, mit deren Eltern sowie mit der Schule und anderen professionellen Kooperationspartnern
  • Sie sind team- und kooperationsfähig

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem kollegialen Team
  • Fortbildungen

Wenn Sie diese Tätigkeit reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an den Vorstand des
Kreisel e.V.,
Christine Schmitt
Friedrichstraße 1
48282 Emsdetten

oder an schmitt@kreisel-emsdetten.de