OGS-Kinder besuchen die Feuerwehr

Die Kinder des Offenen Ganztags der Grüterschule in Mettingen haben sich in den letzten Wochen fleißig mit dem Berufsfeld „Feuerwehr“ beschäftigt. Im Anschluss daran durfte ein spannender Nachmittag bei der freiwilligen Feuerwehr in Mettingen nicht fehlen. In der Feuerwache gab es dann eine kindgerechte Einführung in die Arbeit der Feuerwehr: Was macht man bei einem Brand und wie ist es eine Atemschutzmaske aufzuhaben? Natürlich durfte das Wasser bei der Feuerwehr nicht fehlen. Jedes Kind durfte mit dem großen Schlauch vom Feuerwehrauto Wasser spritzen. Die Kinder hatten viel Spaß und durften sogar mit der Drehleiter der Feuerwehr mehrere Meter hoch hinausfahren. Sogar die OGS-Mitarbeiterinnen durften den Ausblick von oben auf Mettingen genießen. Das größte Highlight war dann aber doch die Rückfahrt zur Schule. Denn die Kinder sind allesamt mit einem richtigen Feuerwehrauto zurück transportiert worden. Angekommen an der Schule wurde noch das Blaulicht und die Sirene eingeschaltet.

Beitrag erstellt 165

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben