Kulinarische Weltreise in der OGS Josefschule

Kinder kochen sich um den Globus

In der ersten Osterferienwoche hieß es in der OGS Josefschule des Kreisel e.V.: „An die Töpfe, fertig, los!“ Unter diesem begeisterten Motto erlebten die Kinder eine spannende Ferienbetreuung, bei der sie nicht nur selbst für ihr Mittagessen sorgten, sondern auch eine kulinarische Reise um die Welt unternahmen. Gemeinsam wurde nicht nur gekocht, sondern auch gelacht und entdeckt. Jedes Kind war mit selbst bemalten Kochschürzen, -hüten und -löffeln ausgestattet und bereit, die Welt der Aromen zu erkunden. Von Italien über die Türkei bis zurück nach Deutschland reichte das Spektrum der Rezepte, die die kleinen Köchinnen und Köche mit Begeisterung zubereiteten. Die Menüs waren vielfältig und ließen keine Wünsche offen: Von leckeren Pasta-Gerichten bis hin zu herzhaften Suppen und Aufläufen war für jeden Geschmack etwas dabei. Doch nicht nur der Gaumen wurde verwöhnt – auch die kreativen Köpfe der Kinder kamen voll auf ihre Kosten. Mit eigens gestalteten Rezeptbüchern konnten sie nicht nur ihre Liebsten zu Hause überraschen, sondern auch ein Stückchen ihrer kulinarischen Reise teilen. Ein begeisterter kleiner Koch äußerte sich dazu: „Ich mache das Rezeptbuch für meine Oma. Dann kann die auch mal etwas aus der Türkei essen.“ Diese Ferienbetreuung war nicht nur eine kulinarische Entdeckungsreise, sondern auch eine wunderbare Möglichkeit, Kreativität und Freude am Kochen zu fördern. Die OGS Josefschule beweist, dass Kochen nicht nur eine Mahlzeit schafft, sondern auch eine Reise um die Welt sein kann.

Beitrag erstellt 174

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben