iPads für die Einstein Kids

Die OGS der Josefschule freut sich über eine Förderung der Aktion Mensch

„Die Einstein Kids – spielend lernen mit digitalen Medien in der OGS“, so lautet der Titel eines spannenden Medienprojekts, welches in den vergangenen 5 Monaten in der OGS der Josefschule durchgeführt wurde. Und wenn man ein Medienprojekt durchführt, braucht man dazu natürlich auch die passenden Geräte. Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt mit insgesamt 5.500 Euro. Möglich machen diese Förderung die rund vier Millionen Menschen, die an der Soziallotterie teilnehmen. Als größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland fördert die Aktion Mensch Projekte, die die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft fördern. Daher konnte auch noch, neben der iPads, eine Lernförder-App auf den Geräten installiert werden, zu deren Nutzung das Team eine extra Schulung absolviert hat. „Seitdem wir die iPads haben, sind sie auch täglich im Gebrauch,“ berichtet OGS-Koordinatorin Alexandra Westkamp. „Aber neben dem alltäglichen Gebrauch gab es natürlich auch die Projektgruppe: unsere Einstein Kids. Zunächst einmal ging es darum, die Kinder mit den Geräten vertraut zu machen. Und dann haben wir über spielerische Elemente beispielsweise Programmieren gelernt. Das hat super funktioniert, beispielsweise mit unseren Ozobots und Lego Booster. Da haben die Kinder quasi kleine Roboter, die sie durch das Programmieren bewegen können.“ Weitere Apps wurden installiert, um den Spaß und die Neugier auf die Medien zu fördern. Schnell entwickelten die Kinder eigene Ideen, wie beispielsweise eine digitale Rätselrallye in der OGS, aber auch das Thema Lernen kam nicht zu kurz. Mit der App Multitext gelingt es, auf mediale Art und Weise neue Wege der Lernunterstützung zu gehen. „Das Tolle ist, dass das Projekt auch nach der offiziellen Beendigung zum Jahresende weiterläuft, da wir die Geräte ja nicht wieder abgeben müssen,“ freut sich Alexandra Westkamp. Mal sehen was die Einstein Kids dann im neuen Jahr entwickeln und erfinden werden.

Beitrag erstellt 57

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben