Bildhauer-Workshop für Kinder und Jugendliche

„Normalerweise ist im Kinder- und Jugendzentrum Treffpunkt 13drei nichts ‚in Stein gemeißelt‘, denn hier wird Offene Kinder- und Jugendarbeit gemacht in der fast alles kann, aber nichts gemacht werden muss“, scherzt Karin Bockweg, Teamleitung im 13drei.  Doch jetzt ist genau das der Plan für die Herbstferien: „Durch einen glücklichen Zufall ist in der letzten Woche noch ein besonderes Angebot dazu gekommen, in dem es unter der Leitung von Stefan Rosendahl um Steinbildhauerei und plastisches Arbeiten mit Gips, Kieseln und Kunststein gehen soll.“  Stefan Rosendahl, ein renommierter Bildhauer und Künstler aus Greven, ist mit internationalen Projekten (z.B. für das Kreuzfahrtschiff Aida) und Ausstellungen in Europa, Israel und den USA erfolgreich und hält auch als Dozent Vorträge an der WWU in Münster. Neben seinem Hauptarbeitsfeld als Künstler im Bereich „Öffentlicher Raum mit Kunst im und am Bau“ gehören auch Schulprojekte und Workshops mit Kindern und Jugendlichen zu seinem Tätigkeitfeld. So bietet er jetzt in der ersten und zweiten Herbstferienwoche entsprechend 3-tägige Workshops für Kinder und Jugendliche im Treffpunkt 13drei an. Der erste Workshop, der vom 04.-06. Oktober von 14.00-18.00 Uhr stattfindet, adressiert sich mit der Steinbildhauerei an 12-16-jährige Jugendliche. Bei der Arbeit mit dem für Anfänger gut geeignete Bamberger Sandstein, geht es neben dem richtigen Umgang mit dem Werkzeug auch um die richtige Technik, bei der es nicht so sehr auf Kraft ankommt. „Wichtiger sind Ausdauer und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen um das eigene Motiv in Stein umzusetzen“, so Stefan Rosendahl. In der zweiten Woche geht es vom 11.-13. Oktober mit einem Workshop zum plastischen Arbeiten mit Gips, Kiesel und Kunststein für Kinder von 7-12 Jahren weiter. Neben z.B. Kieselsteinmandalas können auch gegenständliche Formen in Ton ausgelegt werden und im Gipsausgussverfahren festgehalten werden. Auch dieser Workshop findet dienstags bis donnerstags von 14.00-18.00 Uhr im 13drei statt. Im Gegensatz zum ersten Workshop ist auch die eintägige Teilnahme möglich. Anmeldungen können über die Homepage www.13drei.de/bildhauerei ab sofort erfolgen. Beide Workshops sind für die Teilnehmenden kostenlos. Es empfiehlt sich alte Kleidung zu tragen. Weitere Auskünfte erteilen das Team des 13drei unter Tel. 84648. Weitere Informationen zu den Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit gibt es auf www.13drei.de.

Beitrag erstellt 73

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben